Drucken

Tabu Stoma

Tabu Stoma

Tabu Stoma

 

 

 

 

 

 

 

Hilfe ich bekomme ein Stoma!

 
Die Vorstellung einen künstlichen Darmausgang zu bekommen ist oft sehr negativ und schamhaft besetzt.
Der künstliche Ausgang zählt leider immer noch zu den tabuisierten Behinderungen. Der damit verbundene Kontrollverlust über den eigenen Stuhlgang wird von vielen als Bedrohung empfunden, verbunden mit der Frage ob ein normales Leben überhaupt noch möglich sein wird. Was bedeutet das für mich? Wie wird mein Leben damit aussehen? Was muss ich alles beachten?

 

110_F_100373439_8tGizpdZtqXrcInZNRLfjLnydSQYmFyl

 
Ich habe ein Stoma - was nun?
 
Als erstes muss die Versorgung des Stomas erlernt werden. Den Meisten gelingt es nach einer gewissen Eingewöhnungsphase ihr gewohntes Leben nahezu problemlos weiter zu führen. Auch Sport wie Schwimmen ist oftmals wieder möglich und sinnvoll. Die Produkte von STOMA light® ermöglichen Stomaträgern/innen ein sicheres Schwimmen und Baden. Auch neubetroffenen Stomaträgern wollen wir Mut zu einem weitgehenden Alltag vermitteln.

 

pool-519453__180_1

 

 

Darf ich mit meinen Stoma ins Schwimmbad und ins Meer?

 

Auch und gerade Stomaträgern/innen wird Schwimmen und Baden von vielen Fachärzten und Stomatherapeuten zur Gesundheitsförderung und zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens sehr empfohlen. Schwimmen ist eine der gesündesten Sportarten. Alle Muskeln werden beansprucht. Heutige moderne Versorgungssysteme gewährleisten auch in Chlor-und Salzwasser eine gute Dichtigkeit. Die Stomawunde sollte natürlich bereits abgeheilt sein und keine Entzündungen aufweisen. Bei Hautproblemen, Infektionen oder allgemeinen Erkrankungen gelten die gleichen Einschränkungen und Empfehlungen wie bei allen anderen Menschen ohne künstlichen Darm- oder Blasenausgang. Unsere hoch taillierten Bademoden garantieren einen sicheren Halt und sorgen für eine deutliche Kaschierung des Stomabeutels. So können sie sich sicher fühlen!

 

Fotolia_67586309_L

 

Sport ist die beste Medizin
 
Dieser alte Grundsatz zählt heute mehr denn je. Bewegung bedeutet mehr Leistungsfähigkeit und letztendlich mehr Gesundheit. Ein Stoma ist kein Grund darauf zu verzichten.
Schwimmen ist eine sportliche Betätigung, die wenig belastet und bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann - nicht nur im Rahmen der Rehabilitation. Für alle Stomaträger/innen die fit werden und es bleiben möchten, ist Schwimmen ideal. Unsere Stoma Bademode gibt ihnen die Sicherheit unbeschwert schwimmen und baden gehen zu können. Alles bleibt da wo es hin gehört.
Trauen Sie sich!

 

Weitere Informationen und Hilfe unter folgenden Links:

ILCO Deutschland

ILCO Österreich

ILCO Schweiz

Darmlifestyle